Suche
Close this search box.
Brückenschwimmer Bild: Marco Petig

228 Schwimmer sprangen in die Havel

Seit 1991 wird jährlich das Brandenburg Brückenschwimmen der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) am Salzhofufer durchgeführt.
Lesedauer: 4 Minuten
Inhaltsverzeichnis

Seit 1991 wird jährlich das Brandenburg Brückenschwimmen der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) am Salzhofufer durchgeführt. „Diese Veranstaltung ist eine Breitensportveranstaltung, an die sich nicht nur Vereine, sondern auch Sportinteressierte Bürger beteiligen konnten“, wie die DLRG betonte. Aus dem seit 1933 stattfindendem „Quer durch Brandenburg“, welches vom Brandenburger Sport-Club 05 durchgeführt wurde, wurde 1991 das Brandenburger Brückenschwimmen. Der Vorreiter des Brandenburger Brückenschwimmens startete am Altstädtischen Wassertor und ging bis zur Luckenberger Brücke, die Strecke betrug ca. 900 Meter. Am 03. August 2019 nahmen nun mehr als 220 Schwimmer am Brückenschwimmen teil.

Schlagwörter
Gelesen
Am „Tag der Arbeit“, dem 1. Mai, hieß es für die Mitgliedern von Gewerkschaften, „Heraus zum 1. Mai“ auf die Straße der Havelstadt Brandenburg.
SHARRON LEVY gab auf der StWB-Bühne am Heinrich-Heine-Ufer im Rahmen des alljährlichen Havelfestes ein stimmungsvolles Live-Konzert.
Prinzenpaar und Schirmherr der 51. Saison des Brandenburger Karnevalsclub BKC auf dem 41. Prinzenball im Großen Saal im CCC gekürt.
Stadt Brandenburg an der Havel erhielt Auszeichnung als „Sportlichste Stadt des Landes Brandenburg“ / sieben Sportlerehrungen folgten bei der Sportgala 2012
Zwei Bundesländer (Sachsen-Anhalt und Brandenburg) werben auf der Internationalen Tourismusbörse ITB für BUGA 2015 in der Havelregion.
Finnland ist das „Land der tausend Seen“ und bietet Natur pur und besondere kulinarische Erlebnisse in den Messehallen der IGW in Berlin.