Suche
Close this search box.
Balkon in Brandenburg an der Havel

Balkon der Stadt lädt in die Innenstadt

Gärtner und Floristen zeigten auf dem Balkon in der Innenstadt, der Gartenmarkt auf dem Molkenmarkt, dessen Pracht bei bestem Sonnenschein.
Lesedauer: 4 Minuten
Inhaltsverzeichnis

Gartenmarkt: Der größte Balkon der Havelstadt

Bei bestem Frühlingswetter konnten die Brandenburger am Wochenende nach Ostern sich die eine oder auch andere Inspiration für den heimischen Garten oder dem Balkon auf dem großen Gartenmarkt der Stadt Brandenburg an der Havel finden.

Am Wochenende nach dem langen Osterfest haben die Brandenburger Gärtner und Floristen sowie auch Händler mit Sachen für Zuhause ihre Produkte den zahlreichen Besucher präsentiert. Fachbetriebe der Stadt Brandenburg an der Havel sowie der näheren Umgebung zeigten nicht nur ihre Produkte, sondern standen auch mit ihrem Fachwissen für die Gartensaison 2022 bereit.

Neben dem Gartenmarkt auf dem Molkenmarkt hatten einige Innenstadthändler ihre Geschäfte für die Besucher geöffnet. Abgerundet wurde das Wochenende mit dem kostenlosen Angebot der von Bus und Bahnen.

Gartenmarkt 2023

Auch im Jahr 2023 eröffnen Fachbetriebe der Stadt Brandenburg an der Havel sowie der näheren Umgebung mit ihren gärtnerischen Angeboten und ihrem Fachwissen vom 29. bis 30. April die Gartensaison im Herzen der Brandenburgischen Innenstadt. Gärtner, Floristen und Landschaftsgestalter präsentierten ihr Können und ihre Produkte auf dem Neustädtischen Markt. Ob Pflanzen für Garten, Beet oder dem heimischen Balkon: Auf dem Garten Markt können sich Hobbygärtner Tipps von den Profis holen.

Weitere Informationen

Ein Gartenmarkt in Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel ist eine wunderschöne Stadt in Brandenburg und liegt direkt am Ufer der Havel. Die Nähe zu Berlin macht die Stadt zu einem idealen Ort, um einen Tag in der Natur zu verbringen. Dank der vielen Grünanlagen, dem reizvollen Fluss und dem nahegelegenen Wald können Besucher hier stundenlang wandern und die Natur genießen. Doch nicht nur die Landschaft lohnt sich, auch das Einkaufen macht hier besonders viel Freude. Neben verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten findet man hier auch den Gartenmarkt Brandenburg an der Havel.
Der Gartenmarkt in Brandenburg an der Havel ist eine kleine Oase für alle Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber. Hier findet man alles, was man für den heimischen Garten braucht: von Bäumen und Sträuchern über Pflanzen und Blumen bis hin zu Erde, Mulch und Steingut. Auch Werkzeuge, Kompostiermaschinen und Gartendekoration stehen hier zur Auswahl. Der Gartenmarkt bietet seinen Kundinnen und Kunden also alles, was sie für den Anbau ihrer Pflanzen benötigen.
Die Mitarbeiter des Gartenmarkts stehen den Kundinnen und Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Ob bei der Auswahl der richtigen Blumen- oder Baumsorte oder beim Verständnis des richtigen Pflegeregimes: Jeder wird bei Fragen rund um das Thema „Garten“ von den Experten des Ladens unterstützt. Zudem bietet das Team regelmäßig verschiedene Workshops an, in denen man lernt, wie man Pflanzen richtig pflegt oder welche Krankheitssymptome beachten muss. So kann man schon bald selbst erfolgreich im eigenen Garten werkeln!
Lesen Sie auch
Der Gartenmarkt Brandenburg an der Havel ist somit nicht nur ein Ort für die Anschaffung von Pflanzenmaterialien, sondern auch ein Ort voller Inspiration und Ideen rund ums Thema Gartengestaltung. Wer also mal etwas Neues ausprobieren möchte oder einfach nur Tipps rund um die Pflege seines heimischen Gartens sucht – der Gartenmarkt Brandenburg an der Havel ist genau der richte Ort dafür!

Der Schreibstil des Textes ist wirklich überzeugend und informativ. Es wird deutlich, dass der Gartenmarkt in Brandenburg an der Havel nicht nur ein Ort für den Kauf von Pflanzenmaterialien ist, sondern auch eine wahre Fundgrube für Inspirationen und Ideen rund ums Thema Gartengestaltung bietet. Besonders positiv hervorzuheben sind die verschiedenen Workshops, die regelmäßig angeboten werden. Hier kann man lernen, wie man seine Pflanzen richtig pflegt oder welche Krankheitssymptome beachtet werden müssen – das ist besonders hilfreich für alle Hobbygärtnerinnen und -gärtner da draußen!

Alles in allem scheint der Gartenmarkt Brandenburg an der Havel also genau der richtige Ort zu sein für alle Menschen, die ihren grünen Daumen entdeckt haben oder einfach nur Tipps zur Pflege ihres heimischen Gartens suchen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Zusätzlich bietet der Gartenmarkt auch eine große Auswahl an Pflanzen und Gartengeräten, sodass man alles Notwendige direkt vor Ort kaufen kann. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zudem sehr freundlich und kompetent – sie stehen einem bei Fragen gerne zur Seite.

Der Markt ist gut strukturiert und übersichtlich gestaltet, was das Einkaufen angenehm macht. Auch die Preise sind fair und angemessen. Insgesamt lässt sich sagen, dass der Gartenmarkt Brandenburg an der Havel ein echtes Highlight für alle Hobbygärtnerinnen und -gärtner darstellt. Hier findet man nicht nur alles rund ums Thema Gartengestaltung, sondern auch wertvolle Tipps von Experten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Schlagwörter
Gelesen
Brandenburgs Oberbürgermeister Steffen Scheller rief zur einer 2. Mahnwache für die Ukraine und gegen den Krieg durch die Russen auf.
BUGA 2015: CLASSIC MEETS POP mit Keimzeit und dem Filmorchester Babelsberg auf der Freilichtbühne Marienberg Brandenburg an der Havel
Gedenken am heutigen Volkstrauertag. Brandenburger gedachten den Toten aus dem I. und II. Weltkrieg sowie der Opfer von Gewaltherrschaft.
Berlin, die deutsche Hauptstadt, erstrahlt erneut im Lichterglanz beim 19. Festival of Lights unter dem Motto „Colours of Life“.
Erfahre mehr über die Weibersitzung des BKC im Großen Haus des Brandenburger Theaters - ein unterhaltsamer Rückblick.
Hunderte Bürger der Stadt Brandenburg an der Havel zeigten am Sonntagabend (27. Februar) mit einer Mahnwache ihre Solidarität mit der Ukraine.