Suche
Close this search box.
Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen in Berlin-Kreuzberg

Circa 700.000 Feierlustige schauten sich den Umzug im Herzen von Kreuzberg bei Hochsommerlichem Wetter am Straßenrand an.
Lesedauer: 7 Minuten
Inhaltsverzeichnis

Tänzer, Trommler, Musiker: Neun Stunden wurde traditionell am Pfingstsonntag der große Umzug des Karnevals der Kulturen von Neukölln nach Kreuzberg gezogen.

Circa 700.000 Feierlustige schauten sich den Umzug im Herzen von Kreuzberg bei Hochsommerlichem Wetter am Straßenrand an. 97 Gruppen starteten in diesem Jahr mit Namen wie „Wittstock, weil wunderbar“, „Manatahititatau Hakka Toe“ oder „Nzuko Umuigbo“.

Schlagwörter
Gelesen
Produzenten aus dem Land Brandenburg luden ein, die für artgerechte Tierhaltung, ökologischen Anbau, traditionelle Fertigung und Verarbeitung aller Produkte und Schutz und Förderung alter Tierrassen und Pflanzensorten zu stehen.
Mit der höchsten internationalen Beteiligung in ihrer 92-jährigen Geschichte startete die Internationale Grüne Woche Berlin (IGW) 2018.
Mielno ist ein kleiner Fischerort entlang der polnischen Ostseeküste und lockt mit seinem einzigartigen Charme viele Besucher jedes Jahr.
Erfolgreiche Sprengung, nun heißt es beräumen und Neubau für die Brücke „20. Jahrestag“ am Alstadt-Bahnhof von Brandenburg an der Havel.
Erfahren Sie alles über den Blick hinter den Kulissen des BKC. Ein faszinierender Rückblick auf das Jahr 2015.
Auf mehr als 80 ha Fläche präsentiert sich der historische Stadtkern als „Flächendenkmal Deutschland“ inmitten des Herzes.