Suche
Close this search box.
Christina Stürmer

Christina Stürmer heißt das „Waschhaus“ ein

Christina Stürmer zeige eindrucksvoll, dass sie zu einer selbstbewussten Künstlerin gereift ist, der man zuhört, weil sie etwas zu sagen hat.
Lesedauer: 2 Minuten
Inhaltsverzeichnis

„Nah dran“-Tour 2011 in Potsdam

Mit ihrem im September 2010 veröffentlichten Albums „Nahaufnahme“ (TOP7 der Album Charts) zeigte Christina Stürmer im März 2011auf Ihrer „Nah dran“-Tour im ausverkauftem „Waschahaus“ in der Brandenburger Landeshauptstadt Potsdam eindrucksvoll, dass sie zu einer selbstbewussten Künstlerin gereift ist, der man zuhört, weil sie etwas zu sagen hat.

Kurz nach Tour-Start wird die neue Single von Christina Stürmer „Wenn die Welt untergeht“ erscheinen.

Schlagwörter
Gelesen
Namhafte Musiker der Jazzszene spielten 2 Tage lang ihre legendären Konzerte in der Altstadt von Brandenburg an der Havel.
Dieses Jahr wird am Tag der Arbeit das 10. „Myfest“ gefeiert – ebenso mit zahlreichen Demonstrationen.
Ein Rückblick in Bildern der letzten Umzüge zum 11.11. durch die Alt- und Neustadt von Brandenburg an der Havel.
Auf Einladung der Bundesgartenschau 2015 gaben „PRAG“ (Nora Tschirner), Tom Beck und „Elaiza“ Konzert bei tropischen Temperaturen.
Der Name Sebastian Block steht in Brandenburg für eine sehr gute Musik, die er zusammen mit seiner Band produziert.
Produzenten aus dem Land Brandenburg luden ein, die für artgerechte Tierhaltung, ökologischen Anbau, traditionelle Fertigung und Verarbeitung aller Produkte und Schutz und Förderung alter Tierrassen und Pflanzensorten zu stehen.